Unsere Anlagen

Unsere Anlage verfügt über 19 Boxen.

 

Anlagennutzungsgebühren

5 Euro/Tag und Pferd für passive Mitglieder, die keine Reitstunden- oder Anlagennutzungsgebühr zahlen

10 Euro/ Tag und Pferd für Vereinsfremde Reiter

Für unsere Mitglieder die bereits Reitstunden- oder Anlagennutzungsgebühren zahlen, fallen keine weitere Kosten an.

 

 

aussenplätze

In den Jahren 2009 und 2010 fanden massive Umbaumaßnahmen innerhalb des Pferdesportvereins statt. 

Neben den neuen Pferdeboxen, profitierte vor allem unser Außenplatz von den rund 500 geleisteten Arbeitsstunden. 

Der Bau eines Dressurvierecks mit den Maßen     20 x 60 m direkt auf dem Gelände neben unserer Reithalle, bietet die Möglichkeit den Dressurunterricht  bei gutem Wetter auch außerhalb der Halle statt finden zu lassen. 

 

Ebenfalls entstand ein Springplatz mit den Maßen 50 x 70m. 

 

Der Umbau ermöglichte uns unser sogenanntes Mai-Turnier nun auf unseren Außenplätzen zu veranstalten. Das Ausweichen auf das Donkens Holt ist nicht mehr nötig. 

 

2016 fand zudem auch ein Voltigierturnier auf dem außenliegenden Dressurplatz statt, an dem Voltigiergruppen bis zur Klasse M teilnahmen.

 

reithalle

Nach der Gründung des Pferdesportvereins im Jahr 1973, folgte im Frühjahr 1974 der Bau einer Vereinseigenen Halle. 

Die 30 x 20 m große Halle legte den Grundstein für eine stetige und intensive Ausbildung von Reitern und Pferden. 

1977 erfolgte die Erweiterung auf ein Länge von 45 m. 

 

1981 wurde durch den Bau einer Tribüne, ein idealer Blick auf das Geschehen in der Reitbahn ermöglicht und so vor allem auf Turnieren den Zuschauern die Möglichkeit gegeben

die Veranstaltungen aus der Nähe zu verfolgen. Zudem wurde das Reiterstübchen erbaut.

Noch heute bietet dieses einen guten Raum für ein gemütliches Zusammensitzen und ermöglicht den Verkauf von Speisen und Getränken an Veranstaltungen.

 

1986 erfolgte die Erweiterung der Halle auf 70 m. Seither wird die Reitbahn mit einer mobilen Bande getrennt. Das bietet uns einerseits die Möglichkeit Reitstunden und den Voltigierunterricht parallel anzubieten und andererseits die Nutzung der Halle von Privatreitern auch während der regulären Reitstunden.

Den Hallenbelegungsplan finden Sie im Menü unter "Termine / Kalender". 

 

Die mobile Trennwand kann jederzeit verschoben werden, sodass beispielsweise für das bekannte Indoor-Geländetraining die mittlerweile vollen 80m genutzt werden können. 

 

 

 

geländeplatz

Am sogenannten „Donkens Holt“ befindet sich der idyllisch gelegene Geländeplatz des PSV Ihlow e.V.. In früheren Jahren diente der Platz jährlich als großer Turnierplatz auch für die Spring- und Dressurprüfungen. Mit Fertigstellung geeigneter Außenplätze an der Reithalle wurde das Turnier zur Reithalle verlegt und lediglich die Geländeprüfungen führten im Streckenverlauf über das „Donkens Holt“.

 

Im Mai 2017 fand erstmals ein reines Vielseitigkeitsturnier einschließlich der Teilprüfungen Dressur und Springen auf dem „Donkens Holt“ statt. Das Prüfungsangebot umfasst Vielseitigkeitsprüfungen der Klassen E und A, sowie Geländepferdeprüfungen der Klassen A und L.

 

Beim Aufbau der Kurse wird auf die Verwendung von vielen transportablen Hindernissen gesetzt, damit in jedem Jahr der Geländekurs variabel gestaltet werden und kurzfristig auf sich verändernde Bodenverhältnisse reagiert werden kann.

 

Über die gesamte Außensaison steht das Gelände einschließlich der transportablen Hindernisse zum Training zur Verfügung. Insgesamt stehen während der Saison ca. 40-50 Geländehindernisse vom Geländereiterwettbewerb bis hin zur Klasse L auf dem „Donkens Holt“ zur Verfügung. Die transportablen Hindernisse werden zur Schaffung unterschiedlicher Trainingsanreize häufiger umgestellt. Die Grasflächen werden in der Saison regelmäßig gemulcht, so dass die Grundlinien der Sprünge gut sichtbar bleiben. Es bestehen verschiedene Möglichkeiten von Wasserdurchritten sowie Wasserein- und aussprüngen. Weiter sind eine Wellenbahn und verschiedene Hügelelemente auf dem Geländeplatz vorhanden.

 

Mehrere Hindernisse sind mit dem MiM-Sicherheitssystem ausgestattet, welches dem Verein durch die „Stiftung Deutscher Spitzensport“ (https://www.spitzenpferdesport.de/foerderung/projekte/mit-sicherheit-besser-reiten) ermöglicht wurde.

 

 

 

 

Anmeldung der Nutzung „Donkens Holt“:

 

Der Platz ist aus haftungsrechtlichen Gründen verschlossen.

 

Es wird darum gebeten sich spätestens ein bis zwei Tage vor der geplanten Trainingseinheit bei Nicole Dannemann 0160-94572051 anzumelden, damit die Zahlung der Nutzungsgebühr und die Schlüsselherausgabe geregelt werden können.

 


Werden Sie Mitglied!

Garlandstraße 7

26632 Ihlow

Der Psv auf Facebook: